einheiTZbrei

We feed the World – Ich feede mir die Welt, wie sie mir gefällt

Posted in Uncategorized by humpaaa on 16. Juli 2009

Im Rahmen des achten Paderborner Webmontags habe ich mal wieder einen kurzen Vortrag gehalten. Unter dem Titel “We feed the World – Ich feede mir die Welt, wie sie mir gefällt” ging es dieses Mal um Feeds (RSS und Atom) im Allgemeinen und um Yahoo Pipes im Besonderen.

Dies ist ein nachträglich erstelltes Video. Es stellt in erster Linie ein Experiment dar. Ich bitte die schludrige Sprache zu entschuldigen und verweise direkt darauf, dass ich nicht seit 32 Jahren selbständig bin, sondern 32 komma selbständig bin. ;) Eventuell wird es demnächst eine bessere Version geben.

Ein Verweis zu den verwendeten Bildern folgt in den nächsten Tagen.

Vortragsfolien (PDF, ca. 11MB)

Piraten entern Paderborn

Posted in Uncategorized by humpaaa on 26. Juni 2009

Nachdem die Piratenpartei in letzter Zeit einen überaus starken Aufschwung im Bereich der Mitgliederzahlen hingelegt hat, gibt es nun auch in Paderborn einen ersten Stammtisch, damit sich die Paderborner Piraten zum Einen kennenlernen können und zum Anderen sich ein wenig koordinieren können. Paderborn mit seiner überaus hohen IT-Dichte sollte ein perfektes Pflaster für die Piraten sein.

Ich zitiere mal aus der Mailingliste der Piratenpartei NRW:

Ahoi,
wir möchten euch herzlich zum ersten Paderborner Stammtisch einladen.
Wir treffen uns am 07.07.09 ab 19:00 in dem Raum des C3PB e.V.
(Chaostreff Paderborn). Den findet ihr in der: Kulturwerkstatt Paderborn, Bahnhofstr. 64, 33102 Paderborn. Dort fragt ihr dann einfach
nach der Töpferei dann wissen die Bescheid.
Wir würden uns freuen wenn alle die aus Paderborn und Umgebung kommen
und Interesse an Piratenthemen oder Mitarbeit haben vorbeischauen
würden. Ihr braucht keine Parteimitglieder sein um euch einbringen zu
können. Bitte leitet diese Mail auch an Interessierte weiter.
Informationen findet ihr vor allem
hier: http://wiki.piratenpartei.de/Stammtisch_Paderborn
und hier: http://forum.piratenpartei.de/viewtopic.php?f=19&t=5893
Bei Fragen könnt ihr euch gerne an mich
wenden http://wiki.piratenpartei.de/Benutzer:Whitefish

Eine kurze Anmeldung wäre super :D
Mit besten Freibeutergrüßen aus Paderborn.

Also liebe Piraten, erscheint zahlreich!

Was zwitschert denn da? Vom Reiz (und Sinn?) des Mikrobloggens

Posted in Uncategorized by humpaaa on 19. September 2008

Am Montag, den 15.9.2008 habe ich im Rahmen des dritten Paderborner Webmontags einen Vortrag über das Mikrobloggen gehalten.

Twitter-Vortrag

Da die Veranstaltung leider nicht aufgenommen wurde, kam ich auf die wahnwitzige Idee, den Vortrag mittels eines neuen Features von Apple Keynote 4 mit gesprochenen Kommentaren zu vertonen und als Video bereit zu stellen.

Leider habe ich die Rechnung ohne Apple gemacht und dank eines Bugs in Quicktime 7.5 ging für eine Spielerei, für die ich eigentlich ca. eine Stunde Arbeit veranschlagt habe, dann doch weitaus mehr Zeit drauf. Wie es dazu kam, werde ich eventuell in einem anderen Blogeintrag mental aufarbeiten. Das Ergebnis ist ein Video, das auf meinem Mac in Quicktime und Miro funktioniert, aber beim VLC Ärger macht. Ein Hochladen zu Vimeo oder anderen Videoplattformen war leider auch nicht von Erfolg gekrönt, daher hier nun das Video zum Download.

Quicktime Vortrag Screenshot

Materialien und Links:

Weitere Ressourcen:

Sowohl mein Video als auch die Folien stehen unter der Creative Commons Lizenz 3.0 Deutschland by-nc-sa. Ihr könnt (fast alles) damit machen, was Ihr wollt.

Foto: Daniel Meiners.

Paderborn überzeugt (III)

Posted in Uncategorized by humpaaa on 20. Januar 2008

Dritte Feststellung: Für eine Stadt in der Größenordnung < 150.000 Einwohner hat Paderborn überraschend viele Kneipen (ca. 50). Gleichzeitig gibt es eine Unmenge an Apotheken.

Vermutung: Abends in die Kneipe und morgens dann in die Apotheke, um Kopfschmerzmittel zu kaufen? Die stecken todsicher unter einer Decke!

Paderborn überzeugt (II)

Posted in Uncategorized by humpaaa on 15. Januar 2008

Zweite Feststellung: Viele Paderborner gucken, als wäre ich persönlich für all ihr Elend verantwortlich.
Vermutung: Man scheint zu riechen, dass ich Protestant bin.

Paderborn überzeugt (I)

Posted in Uncategorized by humpaaa on 14. Januar 2008

Erste Feststellung: So ziemlich jeder Mensch scheint einen Verwandten oder zumindest Bekannten in Paderborn zu haben.
Vermutung: Paderborn ist der heimliche Nabel der Welt.

Das Wagnis Paderborn

Posted in Uncategorized by humpaaa on 13. Januar 2008

Groß waren die Pläne. Berlin oder Köln sollten es sein – das war klar. Ob Festanstellung oder als Digitaler Bohemian war egal. Hauptsache nach fünf Jahren in der öden Provinz endlich wieder Leben spüren…

Doch – wie immer – es kommt anders: Aus der pulsierenden Großstadt wird Paderborn. Das hat man also davon, wenn man seine Diplomarbeit über/mit Ruby on Rails schreibt. ;)

Außer taxiblog, Dreihasenfenster und Libori kenne ich bisher wenig von dem kleinen erzkatholischen (perfekt für einen überzeugten Protestanten) Städtchen. Aber das wird sich hoffentlich bald ändern.

Ab morgen gehe ich also nun das Wagnis Paderborn ein und werde der neue Ritter im Indiginox-Castle sein. Hoffentlich entpuppe ich mich nicht als Stallbursche. ;)

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 631 Followern an